Gründungszentrum Clausthal-Zellerfeld

Ab September 2022 können kleine und mittelständische Unternehmen, innovative Gründungsinteressierte und Start-Ups im Landkreis Goslar auf die Unterstützung des neuen Gründungszentrums in Clausthal-Zellerfeld setzen. Im Verbund mit dem vom Landkreis Goslar und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Goslar (WiReGo) vorangetriebenen Projekt der „Gründungsfreundlichen Region Goslar“, der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld und der TU Clausthal trägt das Gründungszentrum zur erheblichen Verbesserung der Bedingungen für technologieorientierte Ausgründungen und innovative Gründungsvorhaben bei und wird neuen Unternehmen einen erfolgreichen Start im Landkreis Goslar ermöglichen.

Von der ersten Idee über einen schlüssigen Businessplan, Beratung zu Fördermöglichkeiten bis hin zur Unternehmensgründung werden Interessierte zukünftig im Gründungszentrum gemeinsam von der WiReGo und dem Gründungsservice der TU Clausthal kompetent beraten und begleitet. Zahlreiche Veranstaltungen bieten Wissenswertes rund um das Thema „Gründung und Unternehmertum“. Zudem soll das Zentrum den Austausch mit Gleichgesinnten und bereits erfolgreichen Unternehmen ermöglichen.

Über 1.200 Quadratmeter vermietbare Fläche, darunter Büros, Hallen, Entwicklungsräume und ein Ofenraum für thermische Prozesse stehen im Gründungszentrum zur längerfristigen Nutzung zur Verfügung. Gründungsinteressierte, aber auch Privatpersonen und Homeoffice-Angestellte können den Co-Working-Space nutzen und vom innovativen Umfeld profitieren.

Kontakt

Samet Kibar
Telefon: 05321 76-718
E-Mail: kibar@gruendungszentrum-clz.de

Weitere Infos:
www.gruendungszentrum-clz.de